Saunahut vom Erfinder der Saunahüte. Größte an Saunahüten.

Warum benöigt man einen Saunahut oder Saunamütze für die Sauna?

Wir werden immer wieder gefragt „Warum trägt man in der Sauna eine Saunamütze oder Saunahut?“ oder  “ Was bringt eine Saunamütze in der Sauna

In den Saunahochburgen wie Finnland, Litauen, Lettland, Estland, Russland u.v.a ist die Saunamütze schon seit Jahren ein muss bei jedem Saunabesuch. Probieren Sie es doch einfach mal aus, Ihr Kopf wird es Ihnen danken!saunahut-mit-Logo-in-grauq6VHBhW86TwIK

Wir werden immer wieder gefragt warum man einen Mütze in der Sauna trägt, ob es uns in der Sauna nicht warm genug sei. Ganz im gegenteil der Hut schütz uns vor der extremen Hitze in der Sauna.

Der Kopf ist ein besonders empfindliches Körperteil, besonders wenn es um Kälte und Hitze geht. Wenn es kalt ist, verliert man über den Kopf besonders viel Wärme, da der Kopf sehr stark durchblutet aber schlecht isoliert ist.
Das gleiche gilt bei Hitze, über den Kopf werden 80 % der wärme aufgenommen bzw. abgegeben.

Mittlerweile gibt es eine verschiedenste Hüte aus verschiedenen Materialien wie aus Hasenfilz, Wollfilz und Leinen.

Der Saunahut sollte nach dem Saunieren immer aus der Tasche genommen werden und zum lüften aufgehängt werden, legen sie nie das nasse Handtuch auf den Saunahut, da die Saunamütze gerne mal flecken vom Saunatuch bekommt. In der Regel reicht es wenn sie den Saunahut alle 3-6 Monate mal mit der Hand waschen, da sich die Mütze aus 100 % Wolle sich eigentlich selbst reinigt. Das Material des Hutes sollte stets aus 100 % Wolle sein, Leinen eignet sich aber aus sehr gut für die Sauna.

Warum benöigt man einen Saunahut oder Saunamütze für die Sauna? Wir werden immer wieder gefragt „ Warum trägt man in der Sauna eine Saunamütze oder Saunahut? “ oder  “ Was bringt eine... mehr erfahren »
Fenster schließen

Warum benöigt man einen Saunahut oder Saunamütze für die Sauna?

Wir werden immer wieder gefragt „Warum trägt man in der Sauna eine Saunamütze oder Saunahut?“ oder  “ Was bringt eine Saunamütze in der Sauna

In den Saunahochburgen wie Finnland, Litauen, Lettland, Estland, Russland u.v.a ist die Saunamütze schon seit Jahren ein muss bei jedem Saunabesuch. Probieren Sie es doch einfach mal aus, Ihr Kopf wird es Ihnen danken!saunahut-mit-Logo-in-grauq6VHBhW86TwIK

Wir werden immer wieder gefragt warum man einen Mütze in der Sauna trägt, ob es uns in der Sauna nicht warm genug sei. Ganz im gegenteil der Hut schütz uns vor der extremen Hitze in der Sauna.

Der Kopf ist ein besonders empfindliches Körperteil, besonders wenn es um Kälte und Hitze geht. Wenn es kalt ist, verliert man über den Kopf besonders viel Wärme, da der Kopf sehr stark durchblutet aber schlecht isoliert ist.
Das gleiche gilt bei Hitze, über den Kopf werden 80 % der wärme aufgenommen bzw. abgegeben.

Mittlerweile gibt es eine verschiedenste Hüte aus verschiedenen Materialien wie aus Hasenfilz, Wollfilz und Leinen.

Der Saunahut sollte nach dem Saunieren immer aus der Tasche genommen werden und zum lüften aufgehängt werden, legen sie nie das nasse Handtuch auf den Saunahut, da die Saunamütze gerne mal flecken vom Saunatuch bekommt. In der Regel reicht es wenn sie den Saunahut alle 3-6 Monate mal mit der Hand waschen, da sich die Mütze aus 100 % Wolle sich eigentlich selbst reinigt. Das Material des Hutes sollte stets aus 100 % Wolle sein, Leinen eignet sich aber aus sehr gut für die Sauna.

2 von 7
2 von 7
Zuletzt angesehen